Anmeldung zur Konfirmandenarbeit für die Jahrgänge 2007 und 2008

Die Anmeldungen zur Konfirmandenarbeit stehen an.
Am Ende der Sommerferien bekommen viele Jugendlichen der Jahrgänge 2007 und 2008 einen Brief mit den Anmeldeunterlagen.
Anmelden können sich diejenigen, die nach den Sommerferien 2019 in der Regel die 7. Klasse besuchen.

Die Konfirmandenarbeit bereitet die Jugendlichen auf die Konfirmation im April und Mai 2021 vor. Sie werden in ihr mit den zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und mit dem Leben der Gemeinde vertraut gemacht. Glauben ist keine Voraussetzung. Die Konfirmandenarbeit lädt zum Glauben und zum Verstehen der Glaubensinhalte ein. Erst die Konfirmation selber ist dann auch Glaubensbekenntnis.

Wir beginnen die Konfirmandenzeit am Freitag, dem 20.09. um 18:00Uhr mit einem Jugend- und Begrüßungsgottesdienst in der Broicher Kirche. Danach werden unsere Jugendmitarbeitenden ein halbes Jahr sporadisch Angebote gemeinsamen Erlebens von Gemeinde machen. Im Mai/Juni 2020 fahren wir dann mit den Gruppen vier Tage nach Westkapelle, in unser Haus am Meer. Erst danach beginnt im Mai/Juni ein Jahr lang der regelmäßige Kursnachmittag einmal in der Woche.

Auch nicht getaufte Jugendliche können an der Konfirmandenarbeit teilnehmen. Da unsere Daten nicht alle Jugendlichen beinhalten, bitten wir Interessierte, die keine Nachricht bekommen haben und solche, die Menschen kennen, die Interesse haben, sich an Pfarrer Christoph Pfeiffer zu wenden (Pfeiffer@kirche-muelheim.de oder 0208-43909274). 

Zum Anmeldeformular

Zu den Datenschutzinformationen