Die Evangelische Kirchengemeinde Broich-Saarn heißt Sie auf ihrer Homepage herzlich willkommen!

Viel Spaß und viele gute Informationen beim Stöbern auf unseren Seiten!
Wir begrüßen Sie auch gerne in unseren beiden Kirchen und Gemeindehäusern!
Ein Klick auf die Fotos verrät Ihnen mehr!

tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorf2.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorfkirche2_180.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/wilhelmine.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Wilhelmine2.jpg


Corona-Bestimmungen und Auswirkungen auf Gemeindearbeit und Gottesdienste

Das Presbyterium beschließt aufgrund der neuen Corona-Schutzbestimmungen für NRW mit sofortiger Wirkung, dass für den Besuch von Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten der Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn in geschlossenen Räumen die „3-G-Regel“ gilt. Vor Beginn der Veranstaltung und des Gottesdienstes hat die Prüfung und Dokumentation zu erfolgen, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Singen ohne Mund-Nasen-Schutz ist nur möglich, wenn alle Teilnehmer 2-fach geimpft, genesen oder PCR-getestet sind.

Familiengottesdienst zum Erntedankfest

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am Sonntag, 3. Oktober, 10.30 Uhr in der Dorfkirche mit Pfarrer Pfeiffer und dem Raben Fridolin. Anschließend gibt es noch Saft, Wasser, heiße Getränke und Kuchen beim gemütlichen Beisammensein. 

Verabschiedung und Einführung im Presbyteramt

Nach der Presbyteriumswahl 2020 war es leider nicht möglich, die ausgeschiedenen und die neu ins Amt gewählten Presbyter in einem  Gottesdienst zu verabschieden bzw. einzuführen. Dies möchten wir nun nachholen und laden herzlich zum Gottesdienst am Sonntag, 3. Oktober, 11.15 Uhr in der Kirche an der Wilhelminenstraße und anschließendem Empfang bei Sekt und Selters ein. Hier finden Sie die Fotos unserer derzeitigen Presbyter.

Verabschiedung Pfarrer Jürgen Krämer

Herzliche Einladung zur Verabschiedung von Pfarrer Jürgen Krämer am Sonntag, 10. Oktober, um 10 Uhr in der Dorfkirche mit anschließendem Empfang im Gemeindehaus Holunderstraße.

Seit August 2020 ist Pfarrer Jürgen Krämer bereits im wohlverdienten Ruhestand.
Da damals eine Verabschiedungsfeier nicht möglich war, möchten wir diese nun sehr gerne nachholen.

Es gilt die 3G-Regel. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Vielen Dank!
Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Der Gottesdienst in der Broicher Kirche entfällt an diesem Tag.

tl_files/fM_k0002/medien/aktuelles/2021/Allgemein/Klangraeume.jpg

Ab sofort finden Sie auf https://klangraeume.online alle Konzerte, Workshops und musikalischen Gottesdienste in den evangelischen und katholischen Kirchen in Mülheim an der Ruhr - tagesaktuell und übersichtlich.

Holzstraße für 10 Monate gesperrt

Sie haben es bestimmt schon in der Zeitung gelesen - durch diese Sperrung ist unser Gemeindehaus und unsere Kirche in Broich nicht auf dem üblichen Weg zu erreichen, der Busverkehr wird umgeleitet. Wer daher einen Fahrdienst zu unseren Gemeindeveranstaltungen benötigt, wendet sich an die Aktion Nächstenhilfe - Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Rosemarie Esser, Telefon 0208 488569.

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht mit Konfirmation 2023

 

Ende des Jahres starten in unserer Gemeinde die Gruppen die sich auf die Konfirmation im Frühjahr 2023 vorbereiten. Pfarrerinnen und Pfarrer, Jugendleiterin und Jugendteamer*innen freuen sich auf die neuen Konfi-Gruppen.

Die Konfirmandenzeit beginnt in diesem Jahr für alle Konfirmanden*innen mit verbindlichen Aktivitäten ab Dezember 2021.

Die Anmeldung zum Unterricht sollte bis 1. Oktober erfolgen.

Weitere Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie hier.

Gastgeber für Adventsfenster-Aktion gesucht

Vom 1. Advent bis zum 24. Dezember findet wieder unsere beliebte Adventsfenster-Aktion statt. In diesem Jahr als Mischform, also entweder bei Gastgebern zuhause vor der Tür im Freien oder als online-Beitrag. Haben Sie Lust einen Termin zu übernehmen und mitzumachen oder möchten sich erstmal nur über das Projekt informieren? Dann melden Sie sich bis spätestens 1. Oktober bei Rosemarie Esser, Telefon 488569 oder unter esser-rosemarie@kirche-muelheim.de

tl_files/fM_k0002/medien/aktuelles/2021/Allgemein/stelle (2).JPG

----------Hier geht es zur Ausschreibung!----------

10 Jahre Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn

Am 1. August 2011 schlossen sich die Gemeinden Broich und Saarn zusammen und sind seither als Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn gemeinsam auf dem Weg. Zum Jubiläum hat Gemeindemitglied Günter Fraßunke diesen Weg geographisch nachvollzogen und eine kleine Wanderung mit interessanten Informationen zu markanten Stationen auf dem Weg erarbeitet.

Der Weg von der Brücke zwischen der Stadthalle und dem Schloss Broich lässt sich zu Fuß zügig in 60 Minuten bewältigen. Gemütlicher und wenn man die ausführliche Wegbeschreibung lesen will, kann es auch zwei Stunden dauern, bis das Kloster Saarn als Ziel erreicht wird. Natürlich lässt sich der Weg auch leicht mit dem Fahrrad bewältigen. Die Anleitung beschreibt den Weg von Broich nach Saarn. Wer ihn umgekehrt gehen möchte, arbeitet sich vom Kloster zur Stadthalle vor. Wer zu Fuß unterwegs ist, kann für den Hin- oder Rückweg den Linienbus 133 oder 752 nehmen. Diese Wanderung bietet auch in Zeiten von Corona eine schöne Möglichkeit, sich mit anderen zu verabreden und sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Wir wünschen viel Freude beim Erkunden.

Ladenkirche meldet sich aus der Coronapause zurück

Neustart mit vollem Programm

Mit einem umfangreichen neuen Programm kommt die Evangelische Ladenkirche im September aus der Coronapause. Viele spannende Vortrags- und Gesprächsabende sorgen für einen abwechslungsreichen Herbst in den Räumen an der Kaiserstraße 4, dazu kommen neue Veranstaltungsreihen wie „Bibel kreativ“ oder der Singletreff für junge (Un)ruheständler*innen. Lesen Sie hier weiter und hier finden Sie das Programm des 2. Halbjahres.

Weltladen Mülheim wird 40

Anfangs noch als kleiner Dritte-Welt-Laden mit wenigen Ehrenamtlichen als Nischenangebot zum konventionellen Handel geplant, wurden die Räume schon bald zu eng. Ein Umzug war unausweichlich. Auf nunmehr rund 100qm bietet der Weltladen in der Kaiserstraße 8 ein umfangreiches Sortiment an. Gut 30 ehrenamtliche Mitarbeiter tragen täglich dazu bei, dass aus einem kleinen Nischensortiment ein Fachgeschäft für fair gehandelte Produkte entstanden ist. Neben Lebensmitteln, wie Kaffee, Tee, Schokolade, Gewürze, Hülsenfrüchte und Getränke bietet sich den KundenInnen auch ein großes Sortiment an Deko- und Geschenkartikeln, Glas, Porzellan und Küchenartikel, Seifen, Öle und Badaccessoires, Kleidung, Schmuck, Taschen, Spielzeug sowie Körbe in allen Formen und Farben. Lesen Sie hier mehr.

Offene Dorfkirche mit neuen Öffnungszeiten

Im Rahmen der Offenen Kirche laden wir in die Saarner Dorfkirche an der Holunderstraße ein. Mittwochs und samstags von 10-12 und 15-17 Uhr sowie ab sofort auch freitags von 15-17 Uhr, ist die Kirche geöffnet. Man kann verweilen, um einen Moment der Ruhe zu finden, für ein Gebet oder um das denkmalgeschützte Gebäude einmal von innen kennenzulernen. Ein Kirchenführer mit Erläuterungen zur Dorfkirche sowie der Broicher Kirche an der Wilhelminenstraße kann für zwei Euro käuflich erworben werden. Die Öffnungszeiten werden von einem ehrenamtlichen Team betreut. Wer Interesse an der Mitarbeit im Team hat, kann sich gerne unverbindlich einmal melden. Kontakt: Gemeindepädagogin Rosemarie Esser, Telefon 488569 oder unter esser-rosemarie@kirche-muelheim.de

 

Hier ist der Jahresflyer der Ökumenischen Trauerbegleitung links der Ruhr.

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können einige Termine eventuell nicht stattfinden. Nachfragen bei Pfarrer Pfeiffer, Tel. 43909274 oder Pfeiffer@kirche-muelheim.de.
 

Ansprechpartner im Bereich der Trauerbegleitung finden Sie auf dieser Liste.

Neues Serviceangebot: Aktuelle Informationen online erhalten.

Wenn Sie Informationen über besondere Angebote unserer Gemeinde per Mail erhalten möchten, können Sie sich dafür hier registrieren lassen.Sie können den Bezug jederzeit wieder beenden.

Nachbarn helfen

Auch wir beteiligen uns im Rahmen unserer Aktion Nächstenhilfe am stadtweiten Hilfsangebot "Nachbarn helfen". Wir bieten an, für Menschen, die aufgrund erhöhten Schutzbedarfes das Haus nicht verlassen können, Versorgungseinkäufe sowie Apothekengänge zu erledigen. Auch das Gassigehen mit einem Hund ist möglich. Des Weiteren können Kontakte für Telefongespräche hergestellt werden. Sollten Sie selbst Bedarf haben oder jemanden wissen, der eine dieser Hilfen benötigt, wenden Sie sich gerne an uns.

Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Rosemarie Esser, Telefon 0208 488569.

Neu und interessant und der Link zu unserem Facebook-Auftritt jetzt bei Aktuelles!