Nachrichtenausgabe

Kreissynode An der Ruhr hat getagt

Im Kreissynodalvorstand, dem Leitungsgremium des Kirchenkreises, waren einige Positionen vakant. Es wurden neu gewählt: Pfarrerin Gundula Zühlke (Lukaskirchengemeinde) als Assessorin (1. Stellvertreterin des Superintendenten), Pfarrer Michael Manz (Lukaskirchengemeinde) als Skriba (2. Stellvertreter des Superintendenten), sowie Pfarrer Christoph Pfeiffer (Kirchengemeinde Broich-Saarn) und Pfarrerin Birgit Meinert-Tack (Kreiskirchliche Pfarrstelle für Seelsorge) als erster bzw. zweite stellvertretende Skriba.
Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über alle weiteren Themen und Beschlüsse der Synode.

Zurück